Automatikmonteur EFZ

Albulen GashiAlbulen Gashi (18)
1. Lehrjahr

«Für diesen Beruf musst du technisches
Verständnis haben und die schulischen
Leistungen müssen stimmen. An meinem
Beruf gefällt mir, dass ich viel Neues lerne
und es nie langweilig wird.»

Automatikmonteur EFZ / Automatikmonteurin EFZ

Automatikmonteure und Automatikmonteurinnen beherrschen die nötigen Montage-, Verbindungs- und Verdrahtungstechniken, um elektrische Steuerungen und Energieverteilungen aufzubauen. Bei Funktionskontrollen und der Lokalisation von Störungen an Maschinen setzen sie moderne Prüf- und Messmittel ein. Auf Spezialmaschinen fertigen sie elektrische Spulen und Wicklungen, bauen diese in Motoren ein und führen Probeläufe durch. Hinzu kommt das Verdrahten und Prüfen von elektrischen Geräten, das Warten von Betriebseinrichtungen und die Erstellung der entsprechenden Dokumentationen. Einfache Aufträge oder Projekte führen sie selbstständig oder unter Anleitung von spezialisierten Berufsleuten aus.

Dauer der Lehre: 3 Jahre



Voraussetzungen


Praktische Ausbildung

Schule

Einsatzgebiete


Weiterbildung

Lehrstelle finden
Bewerbung