de-CHfr-FRit-IT
de-CHfr-FRit-IT
zurück

Elektroniker/in EFZ

Elektroniker und Elektronikerinnen entwickeln und realisieren in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten elektronische Schaltungen oder Computerprogramme. Sie wirken mit beim Bearbeiten von Aufträgen oder Projekten, beim Planen und Überwachen von Herstellungsprozessen für Elektronikprodukte und erstellen technische Dokumente wie z. B. Fertigungsunterlagen für Leiterplatten. Sie fertigen elektronische Geräte oder Anlagen, führen Mess- und Prüfarbeiten, Inbetriebsetzungen oder Instandhaltungsarbeiten aus.

Dauer der Lehre
4 Jahre


Schulische Voraussetzung

  • Mittleres oder erweitertes Niveau der Sekundarstufe 1


Persönliche Anforderungen

  • Interesse an technischen Zusammenhängen und Elektrotechnik
  • Abstraktes, logisches Denkvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Exakte und gründliche Arbeitsweise
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik


Weiterbildungsmöglichkeiten
Die Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie ist vielseitig und global ausgerichtet. Eine Grundbildung als Elektroniker oder Elektronikerin eröffnet viele Einsatzmöglichkeiten im In- und Ausland. Das folgende Schema vermittelt einen Überblick über die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und gibt Beispiele von Abschlüssen auf verschiedenen Stufen.

Elektroniker/in EFZ