de-CHfr-FRit-IT
de-CHfr-FRit-IT
zurück

Schnupperlehre

Allgemeine Tipps zur Schnupperlehre 

Eine Schnupperlehre kann die Chance sein, einen guten Eindruck zu hinterlassen und so vielleicht im Rennen um die Lehrstelle zu bleiben. Deshalb ist Schnuppern, solange man noch keine definitive Lehrstelle hat, auch wichtiger als Joben!

Wie nehme ich mit der Firma Kontakt auf?
Am besten rufen Sie an. 

Tipp:
Bevor Sie bei der Firma anklopfen, lohnt es sich, einen Blick auf ihre Homepage zu werfen (Sie finden die Internet-Adresse mit einer Suchmaschine. Oder erkundigen Sie sich telefonisch beim Empfang). Vielleicht erfahren Sie dort auch etwas über die Schnupperlehr-Angebote.
Das Telefongespräch müssen Sie mit der Person führen, die für die Ausbildung zuständig ist. Erklären Sie ihr, warum Sie in diesem Betrieb schnuppern möchten. Wenn Ihr Gesprächspartner oder Ihre Gesprächspartnerin merkt, dass Sie bereits einiges über Ihren Wunschberuf und die Firma wissen, steigen Ihre Chancen. Die meisten Betriebe schätzen es auch, wenn Sie persönlich erscheinen. Eigeninitiative kommt besonders gut an! Erkundigen Sie sich, welche Informationen und Unterlagen der Lehrbetrieb von Ihnen benötigt, damit Sie eine Schnupperlehre absolvieren können.

Oft braucht es folgende Unterlagen:
Einen Kurz-Lebenslauf, der über die schulischen Stationen Auskunft gibt, insbesondere auch über besuchte Freifächer und Zusatzkurse, das letzte Schulzeugnis und allfällige Kursbestätigungen, eine Terminangabe, d.h. die Tage oder Woche, in der Sie schnuppern könnten, Bewilligung der Schule für Schnuppertage während der Schulzeit, evtl. ein Foto. 
Erstellen Sie einen sauber geschriebenen Brief und legen Sie alle Unterlagen dazu. Stopfen Sie nicht alles in ein kleines Couvert, sondern verwenden Sie mindestens Format C5, besser C4!

Bewerbungsschreiben / Lebenslauf 
Das Bewerbungsschreiben ist die beste Werbung für Sie bei der Firma. Die schriftlichen Bewerbungsunterlagen entscheiden, ob Sie zum Vorstellungsgespräch oder Eintrittstest eingeladen werden, also in die engere Wahl für eine Lehrstelle kommen.

Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung
Hier finden Sie Vorlagen für Bewerbungsschreiben, Lebensläufe und allgemeine Tipps zum Thema Bewerbung.

Eine erfolgreiche Bewerbung hängt von vielen Faktoren ab. Nicht nur gute Zeugnisse sind wichtig, auch der Gesamteindruck Ihrer Bewerbung spielt eine große Rolle. Der aufgeführte Link soll Ihnen helfen, eine erfolgreiche Bewerbung zusammenzustellen.

Wenn Sie die Bewerbung abgeschickt haben
Wenn Sie das Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und den Zeugnissen abgeschickt haben, gibt es drei Möglichkeiten: 
Sie erhalten eine positive, eine negative oder gar keine Reaktion. Wenn bis drei Wochen nach Versand der Bewerbung keinerlei Reaktion erfolgt, dürfen Sie ungeniert anrufen und sich nach dem Stand der Bearbeitung erkundigen. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass Lehrfirmen, die eine Stelle ausschreiben, häufig mit Bewerbungen überschwemmt werden. Es braucht seine Zeit, alle Dossiers gründlich zu prüfen. 

Schnupperlehre