de-CHfr-FRit-IT
de-CHfr-FRit-IT

Schnupperlehre

Schnupperlehren sind ein geeignetes Verfahren, um zu klären, ob die junge Person neben der beruflichen Eignung auch in den Lehrbetrieb passt, beziehungsweise ob ihr das betriebliche Umfeld zusagt.

Einen Einblick in den beruflichen Alltag zu bekommen ist sehr wichtig, da der junge Mensch ja noch überhaupt keine Ahnung hat, wie die Arbeitswelt funktioniert und was konkret gemacht wird. 

Weder ein toller Film zum Beruf, noch Broschüren oder Flyer können solche praktischen Tage im Betrieb ersetzen.

Einfache Arbeiten können vorbereitet werden, so dass der Jugendliche aktiv mitarbeiten kann – es gibt nichts Langweiligeres, als einen Tag lang jemandem beim Arbeiten zuschauen zu müssen. 

Dazu bietet Ihnen Swissmechanic, unter folgendem Link, attraktive und aussagekräftige Schnupperlehrarbeiten und Eignungstests an. 

Beachtet werden soll auch, dass der junge Mensch nicht überfordert wird, sonst ist für ihn der Beruf schnell kein Traumberuf mehr.

Die Berufsbildner/innen übernehmen die Verantwortung für die Schnupperlehre. Es empfiehlt sich etwas: binden Sie die jetzigen Lernenden ein. Diese können die Arbeitsabläufe sehr gut erklären und werden stolz von ihrem Job berichten. Zudem fliessen in Gesprächen zwischen den Jugendlichen auch die Informationen, welche Erwachsene nie „rüberbringen“ können. 

Zu diesem Zweck haben wir einen Ideenkoffer entwickelt, der hilft, mit ausgeklügelten praktischen Arbeiten, theoretischen Verständnistests, Schnupperlehrarbeiten und Denkaufgaben den Schnupperlehrling im Betrieb zu beobachten. Mit diesem Koffer erhalten Sie die Möglichkeit, ohne zusätzliche Materialkosten mehrere Schnupperlehrlinge auf ihre Fähigkeiten hin zu prüfen. Verbrauchsmaterial können Sie jederzeit und zu günstigen Konditionen nachbestellen.

In einer stabilen, transportfähigen Kunststoffbox liefern wir sämtliches dazugehörige Material sowie die Unterlagen, welche für die verschiedenen Arbeiten benötigt werden. Die Unterlagen erhalten Sie in einem Ordner mit Register und einer Übersichtsmatrix, die aufzeigt, mit welcher Arbeit welche Fach-, Methoden- wie auch Selbstkompetenzen überprüft werden können.

Unter folgendem Link finden Sie detailliertere Angaben zum Ideenkoffer inkl. Bestellformular und einen Überblick über den Inhalt des Koffers (Übersichtsmatrix).

Bild Ideenkoffer